Ortsdurchfahrt_KircheParkBrunnen_GeschichtstafelWeiherPartnerschaftsschild
 
 
Lux_Lucet_Emblem
     
   
Waldensergemeinde ....Waldensberg
 
     
    zurück
 
           
   

Daten und Ereignisse aus der Geschichte Waldensbergs und der Waldenser

 

1174   Bekehrung des Petrus Waldus in den Tälern Südfrankreichs.

 

1215   Beginn der Verfolgung nach vollzogenem Bann durch die Päpste.

 

1332   lnquisition

 

1532   Waldenser-Synode in Chanforan. Annahme der evangelischen Lehre mit reformierter Betonung,

            endgültige Lostrennung von der katholischen Kirche.

 

1655   Schwerste Bekämpfung der Waldenser: „Piemontesische Ostern“.

 

1685   Neue Verfolgungen auf Betreiben Ludwigs XIV.. Wahl zwischen Anerkennung der Messe oder der Auswanderung.

 

1686   Waldenser gründen Friedrichsdorf und Holzappel am Taunus und Schwabendorf bei Rauschenberg.

 

1698   Die Urväter der Waldensberger aus Mentoulles und Usseaux ausgewiesen.

In 69 Familien verlassen 348 Einwohner die unwirtlich gewordene Heimat.

 

1699   Abschluss des Siedlungsvertrages mit dem Grafen Ferdinand Maximilian von Ysenburg-Wächtersbach

            mit dem Ziel der Ansiedlung und Gründung von Waldensberg.

           

1699   Ankunft in Waldensberg um den 26. August.

 

1700   Nur 28 Familien mit 144 Personen leisten dem Grafen den Treueid.

            40 Familien sind mit der Siedlungsstätte unzufrieden, ziehen weiter nach Nordhausen.

                                  

1701   Erwähnung des ersten Friedhofs in Waldensberg.

 

1710   Beginn der Strumpfweberei in Waldensberg.

 

1716   Errichtung des ersten Pfarrhauses.

           

1730   Die Hälfte der Waldensberger verdienen ihr Täglich Brot mit der Strumpfwirkerei.

           

1731   Waldensberg hat 40 Häuser.

           

1739   Einweihung der Kirche am 14. Oktober.

 

1785   Ein Unwetter mit Sturm richtet schweren Schaden in Waldensberg an.

            Hagelwetter, nach dem der “Hagelfeiertag“ begangen wird.

 

1799   Hundert-Jahrfeier im Beisein des Grafen.

 

1800   Mit Pfarrer Mulot wird die Reihe französischen geistlichen Waldensbergs beschlossen.

            Erster deutscher Pfarrer wird Ludwig Maximilian Reutzel.

 

1815   Amtsantritt des Pfarrers Colonius, der sein Amt in deutscher Sprache beginnt.

 

1816/  Jahre schlimmster Teuerung, die stark zur Verarmung der Einwohnerschaft beitragen.

1817

 

1826   „Nur noch wenig Leute am Platz, die etwas französisch verstehen“

 

1850   Große Armut in Waldensberg, namentlich im Pfarrhaus unter Pfarrer Seyler.

 

1885   Erinnerungsfeier an das Edikt von Nantes.

 

1899   Zweihundert-Jahrfeier Waldensbergs.

 

1945   Waldensberg, in den letzten Tagen des 2. Weltkrieges, am 2. April größtenteils zerstört.

Außer dem ältesten Kirchenbuch alle weiteren Kirchenbücher und historischen Dokumente verbrannt.

 

1949   Wiederaufbau der zerstörten Kirche.

Fest zum 250. Jahrestag der Gründung von Waldensberg und feierliche Einweihung der Kirche.

 

1955   Wiederaufbau des zerstörten Pfarrhauses.

 

1965   Pfarrer Grefe knüpft erste Kontakte in die Heimat der Waldensberger Vorfahren.

            Erste Fahrten in die Waldensertäler mit Jugendlichen aus Waldensberg.

 

1974   Fest in Waldensberg: 800 Jahre Waldenser - 275 Jahre Waldensberg.

Schirmherr: Otto Fürst zu Ysenburg und Büdingen

 

1989   Jubiläumsfeier 250 Jahre Evangelische Kirche in Waldensberg - Kerb vom 8. bis 16. Oktober.

 

1994   Kirchliche Verschwisterung mit der italienischen Waldensergemeinde Bobbio Pellice

 

1999   300 Jahre Waldensberg, Jubiläumsveranstaltungen und großer Festumzug.

Schirmherr: Wolfgang Ernst Fürst zu Ysenburg und Büdingen

 

2005   Kommunale Verschwisterung mit der italienischen Waldensergemeinde Bobbio Pellice mit

            Feierlichkeiten in Waldensberg.

 

2006   Feierlichkeiten zur Kommunalen Verschwisterung in Bobbio-Pellice.

 

   
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
           
    zurück