Ortsdurchfahrt_KircheParkBrunnen_GeschichtstafelWeiherPartnerschaftsschild
 
 
Lux_Lucet_Emblem
     
   
Waldensergemeinde ....Waldensberg
 
     
    zurück
 
           
   

Entwicklung und Chronologie

der Partnerschaft von Bobbio Pellice (Italien) und Waldensberg

 

“Auf dem Weg der Ökumene,

  auf der Suche gemeinsamer Wurzeln und unterwegs zum zusammenwachsenden Europa ...“

 

25. Juli – 1. August 1987

erste Fahrt der Kirchengemeinde Waldensberg (c. 50 Personen) mit Pfarrer Haag; Ziel: die „Waldensertäler“, ca. 50 km westlich von Turin in den piemontesischen Alpen (ursprüngliche Herkunft der Waldensberger Vorfahren)

 

Daraus entwickelt Pfr. Haag die Idee einer Partnerschaft ...

Ziele: Verbindung und Verbundenheit in einem zusammenwachsenden Europa; Wiederaufspüren der eigenen religiösen Tradition und Identität; produktive Auseinandersetzung mit dem Thema „Vertreibung – Flucht – Asyl -neue Heimat“

 

Mehrere Anfragen der Ev. Kirchengemeinde Waldensberg an die Leitung der Waldenserkirche Italiens, welche Kirchengemeinde für eine Partnerschaft geeignet sei Vorschlag von dort: Bobbio Pellice, c. 600 Einwohner, in der Mehrheit evangelisch, am Ende des Pellice-Tales gelegen nahe der Grenze zu Frankreich. Erste briefliche und telefonische Kontaktaufnahme der Pfarrer.

 

16. – 19. März 1989

Besuch des Kirchlichen Frauenchores Waldensberg in Bobbio Pellice und den „Waldensertälern“

 

13. – 15. Oktober 1989

im Rahmen des Jubiläums „250 Jahre Ev. Kirche Waldensberg“ Besuch einer großen Delegation und eines Chores aus

Bobbio Pellice

 

Nach diesen Begegnungen werden erste persönliche Kontakte geknüpft.

 

Sodann arbeiten die Pfarrer beider Kirchengemeinden bei mehreren Treffen einer befreundeten Familie in Oensingen in der Schweiz einen Partnerschaftsvertrag und neue Möglichkeiten der Begegnung aus.

 

28. April – 2. Mai 1993

offizielle Begründung der kirchlichen Partnerschaft anlässlich eines Besuches von Waldensbergern in Bobbio Pellice

 

23. – 25. April 1994

offizielle Begründung der kirchlichen Partnerschaft in Waldensberg – eine große Gruppe von „Bobbiesen“ macht den Gegenbesuch

 

Sommer 1994

Die Freiwillige Feuerwehr Waldensberg bringt unter Leitung ihres Wehrführers Siggi Obermann das alte, aber noch gut intakte Löschfahrzeug in die Partnergemeinde Bobbio Pellice.

 

Oktober 1996

erneut einwöchige Gemeindefahrt der Ev. Kirchengemeinde Waldensberg nach Bobbio Pellice und in die Waldensertäler

 

28. Mai – 1. Juni 1997

Begegnungsfahrt des Kirchenvorstandes der Ev. Kirchengemeinde Waldensberg nach Bobbio Pellice

 

Ende August 1999

Jubiläum „300 Jahre Waldensberg“ – eine Gruppe aus Bobbio Pellice feiert mit den Waldensbergern

 

Im selben Jahr im Anschluss an das Jubiläum

Nach einer in der Festrede zum Jubiläum geäußerten Anregung von Pfr. Haag gründet sich der „Waldenserverein Waldensberg e.V.“, derzeitiger Vorsitz Frau Corina Bopp. Jetzt entsteht in Absprache mit dem Ortsbeirat unter Ortsvorsteher Thomas Wittmann die Idee, auch in eine kommunale Partnerschaft mit Bobbio Pellice einzutreten. Die Stadt Wächtersbach unter Leitung von Bürgermeister Krätschmer stimmt diesem Vorschlag zu.

 

Sommer 2000

Corina Bopp, Vorsitzende des „Waldenserverein Waldensberg e.V.“, und Ortsvorsteher Thomas Wittmann besprechen die Idee einer kommunalen Partnerschaft mit dem dortigen Bürgermeister bei einem privaten Besuch in Bobbio Pellice.

 

1. August 2001

Der Bürgermeister von Bobbio Pellice, Aldo Charbonnier, teilt dem Ortsbeirat Waldensberg und der Stadt Wächtersbach mit, dass auch seitens der Kommune Bobbio Pellice der Weg frei ist für eine Partnerschaft

 

29. September – 5. Oktober 2001

weiterer Besuch von Waldensbergern in Bobbio Pellice, auch mit dem Zweck von Verhandlungen über die Feierlichkeiten zum Beginn der kommunalen Partnerschaft

 

der offizielle Beginn der kommunalen Partnerschaft gerät ins Stocken

 

6. Juni – 9. Juni 2003

Presbyterium von Bobbio Pellice besucht Waldensberg, untergebracht bei den Waldensberger KV-Mitgliedern, nimmt u.a. am Abendmahlsgottesdienst teil

 

endlich kann auch die kommunale Partnerschaft anfangen …

 

23. September – 25. September 2005

Feier zur offiziellen Begründung der kommunalen Partnerschaft zwischen Bobbio Pellice und Waldensberg; eine große Gruppe aus Bobbio mit Repräsentanten der Kommune nimmt teil; die Bürgermeister von Wächtersbach und Bobbio ratifizieren den Vertrag

 

30. September – 2. Oktober 2006

eine große Waldensberger Delegation fährt (mit Bus) zu den Feierlichkeiten der offiziellen Begründung der kommunalen Partnerschaft nach Bobbio Pellice

 

26. Mai – 28. Mai 2007

Jugendliche aus Waldensberg und Breitenborn fahren (mit drei Kleinbussen) zur Partnergemeinde und nehmen am 10-jährigen Jubiläum des Coretto, des Jugendchores, von Bobbio und Villar Pellice teil

 

31. Oktober – 3. November 2008

der Coretto aus Bobbio und Villar Pellice unter Leitung von Cristina Pretto kommt nach Waldensberg und gibt zwei Konzerte (eines davon in der Ev. Kirche zu Wächtersbach)

 

(zusammengestellt von Hansjörg Haag)

 

 

08. Mai –11. Mai 2009

Besuch von 1. Vorsitzende des Waldenservereines Corina Bopp mit Ehemann und Ortsvorsteher Thomas Wittmann mit Ehefrau in Bobbio Pellice zur Einweihung des neuen Kulturzentrums und Teilnahme am Markt zum Viehauftrieb mit Verkauf von Erzeugnissen aus unserer Wächtersbacher Heimat. Der Erlös kam den Hinterbliebenen der Erdrutschopfer von Bobbio und Villar Pellice zu Gute. Im Mai 2008 hatten Erdmassen als Folge heftigen Regens ein Haus verschüttet und ein Auto unter sich begraben, wobei 3 Personen ums Leben kamen.

 

07. November – 08. November 2009

Besuch aus Bobbio Pellice aus Anlass der 10-jährigen Jubiläumsfeier des Waldenservereines. Es kamen die neu gewählte Bürgermeisterin von Bobbio Pellice Patricia Geymonat und der neue Waldenser-Pfarrer Gregorio Plescan.

 

29. Oktober – 01. November 2010

Fahrt von 10 Mitgliedern des Waldenservereines nach Bobbio Pellice, jetzt zum Viehabtrieb. Auf dem dazugehörigen Markt verkauften wir ebenfalls Produkte aus unserer Region.

 

Gerald Bopp

 

   
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
           
    zurück